FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

OBERLIGA

ENTWARNUNG BEI JOSHUA BATEMAN

Die Verletzung von Joshua Bateman aus dem Rostock-Spiel stellte sich "nur" als schwere Überdehnung heraus.

Joshua Bateman hatte mit seiner Verletzung Glück im Unglück. Foto: Michel Grabowski

Das bedeutet zwar immer noch zwei bis drei Wochen Pause für den Mittelfeldmann, aber es ist wenigstens nichts gerissen.

Vor dem Saisonendspurt haben die Oberliga-Fußballer des FSV Optik aber ohnehin zunächst ein langes Wochenende vor sich. Kein Spiel, kein Training, einfach mal relaxen. Das haben sie sich verdient, und das ist inzwischen auch problemlos möglich.

Denn nach den Ergebnissen der letzten Wochen wurde das Abstiegsgespenst nachdrücklich aus dem Vogelgesang geschossen. Die sieben Punktspiele in Serie, in denen der FSV nicht verlor, legten satte 14 Punkte zwischen Rathenow und Rostock, die auf dem ersten wahrscheinlichen Abstiegsplatz liegen.

„Wahrscheinlch“ deshalb, da (wie eigentlich in jedem Jahr) pünktlich nach den Ostertagen mehrere zuvor aufstiegswillige Vereine Bedenken bekommen. Amtlich ist derzeit gar nichts, glaubt man jedoch an die zahlreich kursierenden Gerüchte, kann Platz 14 durchaus noch für den Klassenerhalt reichen.

Schauen wie einmal auf die real existierenden Zahlen, benötigt Optik rein rechnerisch noch fünf Punkte. Das aber nur, wenn der Rostocker FC alle seine Partien gewinnt.

An der Tabellenspitze ist die erste Entscheidung gefallen. Von den drei Vereinen, die die Regionalligalizenz beantragt haben, kann Tennis Borussia seine Unterlagen in den Papierkorb werfen. Platz eins ist nicht mehr erreichbar. Damit läuft alles auf das Duell Lichtenberg - Zehlendorf hinaus.

Der Optik-Fan muss auch an diesem Wochenende nicht auf das Stadionerlebnis verzichten. Denn bis auf die erste Männermannschaft sind alle Teams aktiv.

Die C-Jugend könnte dabei einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Nach dem eigenen Erfolg in Perleberg und der völlig überraschenden Heimniederlage des Verfolgers Werder haben die Kicker der Spielgemeinschaft acht Spieltage vor Schluss sechs Punkte Vorsprung. Alle unsere Nachwuchsmannschaften würden sich über Unterstützung sehr freuen.


Das Optik-Wochenende:

I. Männer: spielfrei

II. Männer: So., 15:00 Uhr
Chemie/Optik - Blau-Weiß Wusterwitz
Vogelgesang, Platz 2

A-Jugend: So., 13:00 Uhr
Ludwigsfelder FC - Optik/Chemie
Waldstadion, KR

B-Jugend: Sa., 11:00 Uhr
Optik/Chemie - SV Babelsberg II
Stadion der Chemiearbeiter, Platz 2

C-Jugend: So., 11:00 Uhr
Optik/Chemie - VfL Nauen
Vogelgesang, Platz 2

D-Jugend: Sa., 10:30 Uhr
FSV Babelsberg II - Optik
Sportplatz Rudolf-Breitscheid-Str., KR

E-Jugend: Sa., 10:00 Uhr
Optik - Mögeliner SC
Vogelgesang, Platz 3

F-Jugend: Sa., 10:00 Uhr
Grün-Weiß Golm - Optik
Sportplatz Golm, KR