FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

OBERLIGA

HEIMDEBÜT GEGEN SPARTA LICHTENBERG

Am Sonntag soll nun endlich das erste Heimspiel des Jahres steigen. Gast ist erstmals Sparta Lichtenberg.

Am Sonntag spielen das älteste und das jüngste Nachwuchsteam des FSV Optik beim BSC Süd 05. Die U23 sowie die F-Jugend treten auf dem Werner-Seelenbinder-Sportplatz in Brandenburg an. Und genau zwischen diesen beiden Partien empfangen die Oberligafußballer jenen Verein, bei dem der Ringer und Widerstandskämpfer gegen den Faschismus einst Mitglied war.

Optik und die Lichtenberger treffen am Sonntag zum ersten Mal am Vogelgesang aufeinander. Wie im Hinspiel (1:0 für Sparta) ist es auch diesmal ein Duell der beiden dienstältesten Trainer der Liga. Denn Dragan Kostic steht bei den Hauptstädtern schon seit 2013 an der Seitenlinie. Mit Gojko Karupovic und Omid Saberdest hat er zwei Kicker in seinen Reihen, die auch schon das Trikot des FSV trugen.

Wer wird am Sonntag jenes Trikot tragen? Bevor Ingo Kahlisch auf das Personelle einging, gab er Entwarnung bezüglich des Rasens: "Unter der Woche konnte am Platz einiges gemacht werden, wir werden spielen können."

Stand Donnerstag gibt es einen Ausfall. Justin Kabuya ist von der aktuellen Grippewelle erwischt worden. Bei den beiden anderen Sorgenkindern der letzten Partie hieß es dagegen: "Niko Neal und Jonas Borkowski trainieren wieder voll mit."

Schiedsrichter der am Sonntag um 13:30 Uhr beginnenden Partie ist Niclas Rose aus Neukloster.

Am Donnerstag teilte der Nordostdeutsche Fußballverband mit, dass dem Charlottenburger FC Hertha 06 die Spielbetriebs-Zulassung für die laufende Oberliga-Saison entzogen wird. Damit werden alle bislang ausgetragenen Partien mit Beteiligung des CFC Hertha 06 nicht gewertet. Im Fall des FSV betrifft dies die 1:4-Niederlage am 9. Spieltag. Optik rutscht dadurch in der Tabelle vom 14. auf den 13. Platz.

Für den Nachwuchs beginnt unterdessen die Rückrunde. Während die B-Jugend Freitagabend noch einmal testet, hat die D am Samstag ein Punkt- und am Sonntag ein Pokalspiel. Das Spiel der A-Jugend wurde kurzfristig auf Samstag vorverlegt, das der E auf kommenden Mittwoch verschoben.

Das Optik-Wochenende im Überblick:

Erste: Sonntag, 13:30 Uhr
Optik - Sparta Lichtenberg
(Vogelgesang)

Zweite: Sonntag, 15:00 Uhr
BSC Süd II - Chemie/Optik
(Seelenbinder-Sportplatz, Platz 2)

A-Jugend: Sonntag, 11:00 Uhr
Optik/Chemie - BSC Süd
(Premnitz, Platz 2)

B-Jugend: Freitag, 18:30 Uhr
Optik/Chemie - SG Bornim
(Vogelgesang, Kunstrasen)

Sonntag, 11:00 Uhr
Eintracht Oranienburg - Optik/Chemie
(Oranienburg, Sportplatz Andre-Pican-Str., KR)

C-Jugend: Samstag, 13:00 Uhr
Optik/Chemie - BW Pessin
(Vogelgesang, Kunstrasen)

D-Jugend: Samstag, 10:00 Uhr
Eintracht Falkensee - Optik
(Sportpark Rosenstraße, Kunstrasen 3)

Sonntag, 13:30 Uhr
Chemie Premnitz - Optik
(Premnitz, Platz 2)

E-Jugend: Mittwoch, 16:00 Uhr
Optik - Mögeliner SC
(Vogelgesang, Kunstrasen)

F-Jugend: Sonntag, 11:00 Uhr
BSC Süd - Optik
(Seelenbinder-Sportplatz, Platz 3)