FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

OBERLIGA

"DER STÄRKSTE KADER DER LIGA"

Zum letzten Heimspiel des Jahres empfängt der FSV Optik am Samstag den TuS Makkabi aus Berlin.

Das Besondere an dieser Partie: Die Stars stehen außerhalb des Platzes. Wolfgang Sandhowe und Ingo Kahlisch dürften gemeinsam über mehr Trainerjahre verfügen als alle anderen 14 Coaches der Staffel zusammen.

Der große Traum des 69-jährigen Sandhowe dürfte sich aller Voraussicht nach aber nur zur Hälfte erfüllen. "In dieser Saison Pokalsieger werden, dann nächstes Jahr aufsteigen und in Rente gehen", so hatte er sich am 17. September 2022 nach dem 1:1 am Vogelgesang geäußert. Pokalsieger wurde Makkabi, die 18 Punkte Rückstand auf Zehlendorf scheinen jedoch uneinholbar.

Dabei haben die Hauptstädter eine richtig gute Mannschaft, Ingo Kahlisch spricht vom "individuell stärksten Kader der Liga". Allerdings hatte der Toptorjäger zu Saisonbeginn noch Ladehemmung. Der auch in Rathenow bestens bekannte Caner Özcin blieb an den ersten sieben Spieltagen gänzlich ohne Treffer. Mittlerweile hat er aber schon wieder fünf Tore auf dem Konto.

Wer soll nun beim FSV Erfolg Nummer Sechs für den Ex-Rathenower verhindern? "Die Kranken sind soweit zurück, aber Jakob Reichenbach wird verletzt ausfallen. Auch Abdulkadir Beyazit ist weiterhin nicht dabei." Soweit das personelle Statement vom Trainer. Und sonst? "Es ist, auch wenn noch Hinrunde ist, das nächste Endspiel. Und wir wollen natürlich unser Punktekonto verbessern."

Vielleicht sollte Ingo Kahlisch seinen Jungs die Partie der Vorsaison noch einmal vor Augen führen, als Rathenow mit enormem Kampfgeist gegen die auch damals favorisierten Gäste ein Remis holte. Los geht es am Samstag um 13:30 Uhr. Leiter der Partie ist Michael Bernowitz aus Lübeck.

Es ist nicht nur das letzte Heimspiel der Oberligakicker, sondern auch das letzte Wochenende im Jahr 2023, an dem alle Optik-Teams um Punkte kämpfen. Gleich dreimal kommt es dabei zum Duell mit dem BSC Süd 05.

Erste: Samstag, 13:30 Uhr
Optik - TuS Makkabi Berlin
(Vogelgesang)

Zweite: Sonntag, 13:00 Uhr
Bredower SV - Chemie/Optik
(Sportplatz Bredow)

A-Jugend: Samstag, 11:30 Uhr
Optik/Chemie - Süd 05 Brandenburg
(Premnitz, Platz 2)

B-Jugend: Samstag, 10:30 Uhr
Union Fürstenwalde - Optik/Chemie
(Friesen-Stadion, Platz 4)

C-Jugend: Samstag, 11:00 Uhr
Fortuna Babelsberg - Optik/Chemie
(Potsdam, Sternsportplatz Kunstrasen)

D-Jugend: Sonntag, 11:00 Uhr
BSC Rathenow - Optik
(Schwedendamm Nebenplatz)

E-Jugend: Sonntag, 11:15 Uhr
Optik - Süd 05 Brandenburg
(Vogelgesang, Platz 3)

F-Jugend: Sonntag, 11:00 Uhr
Süd 05 Brandenburg - Optik
(Werner-Seelenbinder-Sportplatz, Platz 3)