FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

REGIONALLIGA

ES GEHT WIEDER LOS! DIE LOK KOMMT!

Nach dem erfolgreichen Auswärtsauftakt empfängt der FSV Optik im ersten Heimspiel den traditionsreichen 1. FC Lok Leipzig.

Auch wenn es für die „Loksche“ am ersten Spieltag eine hohe Niederlage gegen den BFC Dynamo mit 1:4 vor heimischen Publikum gab, sollte man das Ergebnis nicht überbewerten. Dieses dürfte deutlich zu hoch ausgefallen sein, denn die Qualität der Mannschaft ist unstrittig. Und so wird die vom Ex-Babelsberger Almedin Civa trainierte Elf mit ordentlich Motivation und Wut im Bauch nach Rathenow kommen.

Ein sichtlich erleichterter Ingo Kahlisch hingegen konnte sich über den ersten Auswärtspunkt richtig freuen. Er meinte schon vorher „Vorbereitung ist etwas anderes als Punktspiele“. Und auch den Spielern dürfte das Ergebnis vom Samstag neues Selbstvertrauen gegeben haben, wodurch die Mannschaft noch enger zusammengeschweißt wird. Doch der Trainer warnt zugleich: „Wir können alles reell einschätzen. Wir müssen in jedem Spiel kämpfen, um etwas Zählbares mitzunehmen“.

Anstoß ist am Mittwoch um 19 Uhr mit Flutlicht, Bratwurst und allem was dazu gehört. Für alle Fans gilt weiterhin die Kontaktdaten-Hinterlegung via Luca App oder Liste vor Ort sowie die gängigen Hygieneregeln: Abstand halten und in Räumen Mund-Nasen-Schutz tragen. Tickets sind wie immer an der Tageskasse erhältlich. 1.000 Zuschauer sind zugelassen, das Stadion öffnet eine Stunde vor Anstoß.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung bei bestem Wetter!