Pressekonferenz zum Spiel auf "Greif TV" >>">

FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014. Oberligameister 2015, 2018

VORBERICHT

DER SPITZENREITER KOMMT

Am morgigen Samstag steht für Optik Rathenow das erste von drei Punktspielen gegen Teams aus dem Norden auf dem Programm. Zum Auftakt gastiert am Samstag der Torgelower SV Greif am Vogelgesang. Noch im Juni sah es nicht so aus, als ob es diese Begegnung in dieser Saison überhaupt geben würde - denn da waren die Gäste sportlich abgestiegen. Erst durch den Rückzug des FSV Bentwisch bekam Torgelow eine zweite Chance. Diese haben sie bisher hervorragend genutzt.

Pressekonferenz zum Spiel auf "Greif TV" >>

Am morgigen Samstag steht für Optik Rathenow das erste von drei Punktspielen gegen Teams aus dem Norden auf dem Programm. Zum Auftakt gastiert am Samstag der Torgelower SV Greif am Vogelgesang. Noch im Juni sah es nicht so aus, als ob es diese Begegnung in dieser Saison überhaupt geben würde - denn da waren die Gäste sportlich abgestiegen. Erst durch den Rückzug des FSV Bentwisch bekam Torgelow eine zweite Chance. Diese haben sie bisher hervorragend genutzt.

So trifft der FSV auf den Spitzenreiter, der mit bislang nur zwei Gegentreffern über die beste Abwehr der Oberliga verfügt. In allen sechs Spielen begannen die Torgelower mit der selben Viererkette. Und vorne verstärkten sie sich mit zwei Tschechen und einem Australier.

Vielleicht ist das eine dankbarere Aufgabe als am letzten Wochenende, an dem die Optik-Elf enttäuschte. Aber das wurde in dieser Woche ausführlich ausgewertet. Meist sehen die Kahlisch-Schützlinge gegen Spitzenmannschaften sowieso besser aus. Und in den bisherigen vier Punktspielen gegeneinander ist Optik ungeschlagen. Personell dürfte sich nicht viel ändern. Während Sven Becker noch einmal aussetzen muss, steht Sasan Gouharis Sperre nach seinem Platzverweis in Luckenwalde noch nicht fest.

Der Anpfiff von Schiedsrichter Jens Oehme aus dem erzgebirgischen Witzschdorf erfolgt um 14 Uhr.

Pressekonferenz zum Spiel auf "Greif TV" >>