FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014

OBERLIGA

TORSCHÜTZENKÖNIG MURAT TURHAN

Nach einer grandiosen Saison verabschiedet sich Optik in die verdiente Sommerpause.

Mit dem Spiel bei Germania Halberstadt ging für Optik eine Saison der Superlative zu Ende.

94 Treffer erzielte unser Team in dieser Spielzeit und vollbrachte damit eine Offensivleistung, die es unter dem Wappen des FSV Optik noch nie gegeben hat. Sturmriese Murat Turhan erzielte davon in 29 Einsätzen 36 Treffer und holte sich damit nicht nur die Torjägerkanone der Liga, sondern wurde mit weiteren acht Torvorlagen und somit insgesamt 44 Torbeteiligungen – das sind mehr Torbeteiligungen, als die Vereine Strausberg, Brieselang, Schöneiche oder auch Frankfurt Tore erzielten - auch der Topscorer der Liga.
Nimmt man nun noch die 24 Treffer Dragan Erkics hinzu, erzielten unsere beiden Offensiven Dragan und Murat zusammen fantastische 60! Tore und somit mehr, als zwei Drittel der Vereine unserer Liga.

Vier Teams mussten in dieser Saison sieben Gegentore gegen Optik hinnehmen, weitere drei Teams fünf oder sechs Tore. Überhaupt blieb Optik nur in zwei Spielen ohne eigenes Tor – ausgerechnet aber bei den beiden 0:1-Niederlagen gegen Malchow und Altglienicke zu Beginn der Saison.
Aber was wäre die Offensive ohne das Team? Bei Optik jedenfalls nicht viel. Ganze 18 Spieler hatten in dieser Saison mindestens eine Torbeteiligung. Die meisten Torvorlagen erreichte Cihan Ucar, der elf Treffer vorbereiten konnte. Aber auch Jerome Leroy mit acht und Viktor Lindau mit sieben Assists waren in dieser Hinsicht sehr erfolgreich.

Einen nahezu sicheren Vereinsrekord für die Ewigkeit konnte Optik auch aufstellen. Neun Monate ist Optik inzwischen im Ligabetrieb ungeschlagen. 27 Spiele am Stück in denen Optik nicht verloren hat, dabei 20 gewinnen konnte und sieben Mal Unentschieden spielte.
Bei dieser Bilanz wundert es auch nicht, dass Optik zudem die wenigsten Niederlagen (2) der Liga verkraften musste und damit eine weniger, als der Oberligameister aus Altglienicke.

Und obwohl Optik in der Relegation gegen Halberstadt leider den Kürzeren ziehen musste,sollten sich alle Beteiligten zu dieser großartigen Saison beglückwünschen.

Allen einen schönen Urlaub, wir sehen uns am 01.07.2017 wieder, bei uns im Stadion am Vogelgesang!