FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014

E-JUNIOREN

E-JUNIOREN LANDEN AUF TABELLENPLATZ DREI

Die E2-Junioren feiern den Abschluss einer erfolgreichen Saison und suchen noch einen Trainer für die kommende Spielzeit.

Die E2-Junioren des FSV Optik Rathenow konnten sich durch einen 5:2-Sieg in Fohrde den 3. Platz in der Kreisklasse sichern. Es war nochmal ein schwerer Gang für die Jungs um Maik Albrecht Zirk und Guido Woite. Die Gastgeber zeigten den Rathenowern in der ersten Halbzeit mit viel Einsatz, dass sie nicht wieder zweistellig unter die Räder geraten wollten.

Da die Spieler um Geburtstagskind und Kapitän Eric Seifert viele Sachen, die nicht zum Fussball gehören, zum Thema machten, wurde es schwer, die spielerischen Grundsätze, die im Fussballsport wichtig sind, umzusetzen. Aber es gab dann doch Momente, die sich in Toren auszahlten. Unter anderem konnte Qahil Imeri diese dreimal nutzen und kann sich als 'Man of the Match' bezeichnen.

Das letzte Saisonspiel zeigte allen anwesenden Eltern, das diese Jungs einen Trainer für die kommende Spielzeit verdient haben! Der FSV Optik Rathenow sucht dringend einen fussballbegeisterten Sportfreund, der dieses Team in der D-Jugend auf das Großfeld vorbereitet. Kontakt kann über Guido Woite (01742795600) oder den Sportshop in der Berliner Straße hergestellt werden. Die Saison wird mit einem Zeltwochenende auf dem Gelände des Vogelgesangs beendet.

Es spielten gegen Fohrde weiterhin: Till Junge, Henrik Wolf, Lars Giese, Jari Gentsch, Mohammad Nazibadah, Luis Wedding, Ole Zirk, Philip Pichotka und in ihrem ersten Einsatz der Saison Trainingsgruppenküken Riga Imeri!