FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014

A-JUNIOREN

HARTE LANDUNG IN BABELSBERG

Zum Punktspielauftakt verlieren Optiks A-Junioren mit 0:5 beim Tabellenführer Babelsberg 03.

Am Samstag spielte unsere U19 beim Tabellenführer den SV Babelsberg 03. Auf Kunstrasen am "Karli" bekamen unsere Jungs gleich in der zweiten Minute den ersten Gegentreffer. Dann hielt das Team gut gegen und hatte mehrere vernünftige Ansätze zum kontern. Die dickste Möglichkeit zum Ausgleich hatte Schmidtke nach einer Kunz-Flanke.

Die Jungs bemühten sich, hielten dagegen und wollten echt was holen. Doch in der 44. Minute war einer nicht konzentriert, lief bei einem Freistoß auf den langen Pfosten nicht mit und Babelsberg sorgte mit dem 2:0 zum Pausenpfiff für die Vorentscheidung. Geschenkt!

Im zweiten Abschnitt versuchten unsere Mannen den Schaden in Grenzen zu halten und gaben nicht auf. Babelsberg, nun in Laune, machte noch drei bis zum Abpfiff. Mit 0:5 ging Optik dann auch verdient vom Platz. Zu leichte erste zwei Tore beim Ligaprimus sind zu viel für ein Team im Abstiegskampf.

Sch.... drauf, nächste Woche gehts zum Rückrundenauftakt nach Brieselang - auch ein Team aus den Top 5 der Liga. Doch auch da geht es bei Null los!

Für Optik: Weigt, Jörchel, Müller, Kotowski, Hexmann, Mohamadi, Bradburn, Bauer, Holst (Kunz), Schmidtke (Neumann), Karimi (Marganus)