FSV OPTIK RATHENOW

Brandenburgischer Landespokalsieger 2013, 2014

GÄSTEBUCH

<<  Seite 14 von 296   >>
<< vorherige Seite nächste Seite >>
Uwe Yesssss!
Glückwunsch zum Punkt!!! Wir haben aus der Ferne mitgezittert, super, Männer!
Ich bin sicher, das war der Startschuss zur Aufholjagd! Ihr packt das!!!
Mission Klassenerhalt!
Samstag, 06.02.16
otto
aus schmergow
Eine tiefe Verneigung von einem Optik Urgestein Romy Hartung R.I.P als letzten Gruß an Ihm ein großer ist von uns geganen.
Im gedenken an Romy

OTTO
Mittwoch, 03.02.16
Maik
aus Rathenow
Zum Glück nicht mehr lange bis Samstag. Dann wird erstmal RB geputzt und ich bin dabei. Bis Samstag und ich hoffe auf ein volles Stadion
Montag, 01.02.16
Nicole Andy
aus Zollchow
Wir wünschen alle Fans von Optik und auch den Schönsten Verein der Welt ein besinnliches Weihnachtfest und ein guten rutsch ins neue Jahr. Last uns Kraft Sammeln für die Rückrunde.

In diesen Sinne Optik 4 ever Rot Weiß ein Lebenlang
Montag, 21.12.15
supporters optik 1906
aus Rathenow
Wir die suppoerters optik 1906 wünschen den gesamten Verein ein frohes Weihnachtsfest und ein guten rutsch ins neue jahr !!! Und an die erste Mannschaft erholt euch schön und sammelt Kräfte für die Rückrunde . Gemeinsam schaffen wir den klassenerhalt !!!
Samstag, 19.12.15
Maik
aus Rathenow
Allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Rückrunde schaffen wir. Einen Weihnachtswunsch hätte ich: wenn die Testspiele starten könnten wir dann meine jahrelange Heimat Rhinow einkalkulieren? Es ist immer toll in Rhinow zu spielen und viele wieder zusehen. Wir sehen und hören uns
Donnerstag, 17.12.15
Marco
aus Rathenow
Wünsche allen Spielern von FSV Optik Rathenow und Fans, ein frohes und gesundes Weihnachtsfest.
Dienstag, 15.12.15
sportfreund Glückwunsch Männer
Samstag, 12.12.15
Opti15
aus Rathenow
Das freut mich: endlich wieder einen Punkt geholt und das gegen den BAK. Und es gut, dass der Kapitän die Tore gemacht hat. Super, Leroy. Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
Samstag, 12.12.15
rinsenrunz
aus RN
Eine der drängendsten Fragen ist doch auch: wie kommt so eine haarsträubene Unsicherheit zustande? Vor einem halben Jahr hat man die Oberligameisterschaft in einem derart beeindruckenden Stil gewonnen mit Spielen, z.B. in Luckenwalde, wo dem Gegner hören und sehen verging, und nun ist absolut nix mehr davon übrig. Der Anfang der RL-Saison war auch noch ordentlich...und was kam dann? Der Zuschauer sah ein Gefüge (kein Team), das nicht miteinander konnte und wollte. Bin seit ca 35 Jahren auf dem Vogelgesang und kann mich nicht an eine solche Verweigerungseinstellung erinnern. Verunsicherung hin oder her, aber das Grundlegendste ist doch der Wille, Einsatz, Kampfbereitschaft, Leidenschaft und das Wollen den Gegner in die Knie zu zwingen! Nichts davon ist zu spüren...gar nichts. Dieses Defizit hat auch nichts damit zu tun, das die Gegner evtl bessere Rahmenbedingungen haben. Ein viel zu oft angebrachtes Argument, von Seite der Verantwortlichen, übrigens. Vielleicht ist das einfach eine falsche Zusammenstellung des Teams, durch die Verantwortlichen. Da kommt z. B. ein Innenverteidiger von Hertha Zehlendorf, der dort im unteren Drittel der Oberliga gekickt hat und soll hier, in der RL, in der Stammmannschaft eine Stütze sein? Nur eines von mehreren Beispielen. Optik spielt RL und immer weniger interessieren sich dafür....bei den Saftlosen Auftritten ist es nicht verwunderlich. Schade um die große Chance die dem Verein und den Spielern in die Hände viel.
Donnerstag, 03.12.15
Ins Gästebuch eintragen